Dr Duffels-Dejelskooche

Duffels dejelskoocheDer Duffels-Dejelskooche (Kartoffel Tiegelkuchen)

Auch Duffelsbroot genannt ist nicht, wie man es vermutet ein Kuchen, ein Brot aus Kartoffeln.

Hier das Rezept:

  • 750 g  Mehl
  • 6 große(r)  Kartoffeln
  • 2 TL  Salz
  • 1 Würfel  Hefe
  • 1,5 Tassen  Wasser
  • 1 mittleres  Ei

Kartoffeln reiben/mixen, darüber das kochende Wasser gießen und durchrühren.
Die Hefe hinein bröckeln, das Salz und evtl. und Ei dazugeben. Dann das Mehl dazu geben und gut durchrühren. Den Teig eine Stunde gehen lassen. In die Form geben. Im vorgeheitzten Backofen bei 250 °C eine Stunde backen.

Gegessen wird das Brot mit Butter und Salz. Auch "Kutscherschmier" (Rübenkraut) ist sehr beliebt.

 

The duffels-Dejelskooche (potato pan cake)

Also called "Duffelsbroot" is not, as one suspects a cake, a bread made from potatoes.

Here is the recipe:

     750 g of flour
     6 large (r) Potatoes
     2 tsp salt
     1 cube of yeast
     1.5 cups of water
     1 medium egg

Potatoes rub / mix, pour over the boiling water and stir.
The yeast crumble into the salt and possibly egg and add. Then add the flour and stir well. Let rise for one hour the dough. Put it into the form. In vorgeheitzten oven at 250 ° C bake one hour.

You eat the bread with butter and salt. Also, "coachman smear" (turnip tops) is very popular.